Venedig Fotoreise mit Modelsharing – Barock – Fashion – Sensual 28. – 31. Mai

Von Montag, dem 28. Mai 2018 ab 14.00 Uhr, bis Donnerstag, dem 31. Mai 2018 um 14.00 Uhr, laden Nicole Rhein und Roger Wimbert zu einer Fotoreise mit Modelfotografie nach Venedig ein.

Für die gesamte Zeit stehen uns die beiden Models Micky und Andrea für Fashion Shoots in verschiedenen, der Situation angepassten, Outfits zur Verfügung. Darunter sind zwei aufwändige Barock-Kleider. In einer Sensual Shooting Session wird es dann etwas intimer.

Mit maximal acht Teilnehmern shooten wir am ersten Tag im und am Hotel, einem historischen Palazzo nahe Venedig. Je nach Wetterlagen fahren wir Abends nach Venedig und genießen den Sonnenuntergang gegenüber des Markusplatzes auf der Insel San Giorgo. Zum Abschluss bummeln wir noch etwas durch das nächtliche Venedig und versuchen uns an Nachtporträts.

Der zweite Tag steht ganz im Zeichen der Lagunenstadt. Bereits am frühen Morgen machen wir uns auf und shooten die Barockkleider an herausragenden Punkten der Stadt, u.a. dem Markusplatz. Nach einer längeren Sightseeingpause, wo jeder auf eigene Faust die Stadt erkunden oder auch an einer Führung teilnehmen kann (https://www.veneziaunica.it/), geht es am späten Nachmittag zum Shooten in die Gassen und an die Kanäle von Venedig.  Anschließend gemeinsames Abendessen.

Am dritten Tag fahren wir mit einem Vaporetto zur Insel Burano, bekannt durch ihre farbenfrohen Häuser. Diese rufen geradezu nach moderner Fashion, im Kontrast zum opulenten Zentrum von Venedig. Auch hier shooten wir bis ca. 14.00 Uhr, danach freie Zeit mit der Möglichkeit, auf dem Rückweg die Glasbläserinsel Murano, die Friedhofsinsel (fotografieren verboten) oder das jüdische Ghetto zu besuchen. Gegen 19.00 Uhr treffen wir uns in der Nähe des Hotels zum gemeinsamen Abschlussabend, wobei wir erste Ergebnisse besprechen können und Nicole Tipps zur Bearbeitung der Bilder gibt.

Donnerstag morgen kommen noch einmal die Barockkleider in einem großen Garten zum Einsatz. Leider heißt es danach Arrivederci und vielleicht bis bald.

Die Teilnahmegebühr beträgt 299 €, darin sind die Shootings und die Reiseleitung und das Coaching vor Ort enthalten. Begleitpersonen können kostenlos teilnehmen. Nicht enthalten sind die Reisekosten, Übernachtungskosten und Nebenkosten (Eintrittsgelder, 2-Tageskarte für die Vaporetti (30 €/Person)).

Es stehen im Palazzo einige im venezianischen Stil eingerichtete Doppel- und Dreibettzimmer zur Verfügung. Diese kosten, als Einzelzimmer genutzt, 80€ pro Nacht, und als Doppel- bzw. Dreibettzimmer 50€ pro Person und Nacht. Wir übernehmen gerne die Vermittlung der Zimmer, aber hier gilt: nur solange das Angebot reicht in Reihenfolge der Anmeldung. Halbe Doppelzimmer vergeben wir nur, wenn ein Mitbewohner gleichzeitig benannt wird.

Wichtig: Nicole Rhein und Roger Wimbert sind nicht Veranstalter dieser Reise, wir übernehmen nur die Vermittlung. Ebenso ist jeder Teilnehmer vor Ort für sich selbst verantwortlich.

Bilder der Models (Rechte bei den jeweiligen Fotografen)

Micky, Foto: JB Photoworx

Anreiseempfehlung: Wer aus dem Ruhrgebiet anreist, kann die Flüge von Eurowings und Ryanair aus Düsseldorf, Köln, Eindhoven oder Frankfurt am Samstag oder Sonntag bzw. aus Düsseldorf auch noch am Montag, nutzen. Zielflughafen ist Venedig (VCE) oder Treviso (TFS), möglich wäre auch Mailand bzw. Bergamo und Anreise per Leihwagen, ca. 200 km. Von VCE oder TFS aus kann man mit öffentlichen Flughafentransfers nach Venedig fahren und anschließend mit einem Linienbus direkt vor das Hotel. (Weitere Infos bei der Anmeldung). Wir empfehlen jedoch die Nutzung eines Leihwagens, da diese Transfers nicht billig sind und auch der Bus von Venedig zum Hotel leider nicht im Vaporetto-Ticket enthalten ist. Bitte vermerken Sie bei der Anmeldung ob sie mit der Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse einverstanden sind, um Fahrgemeinschaften für Leihwagen zu finden. Bitte auch vermerken, von wann bis wann ein Hotelzimmer gewünscht ist und für wieviel Personen.

Mitzubringen sind: Kamera mit Einstellmöglichkeit von Zeit und Blende und Standard-Blitzschuh (Sony/Minolta-Kameras mit dem Minolta-Blitzschuh brauchen einen Adapter). Eine Blitzanlage steht je nach Set zur Verfügung, es dürfen auch eigene Blitze mitgebracht werden. Empfohlen werden Objektive von leichtem Weitwinkel bis leichten Telebereich (35-100mm Kleinbild-Äquivalent) für die Shootings, volle Akkus, leere Speicherkarten. Teilnahmevoraussetzung ist außerdem der grundlegende Umgang mit der Kamera. Grundlagen der Blitzlichtfotografie sind wünschenswert, werden aber auch in dem Kurs vermittelt. Jeder Teilnehmer handelt auf eigene Gefahr und Verantwortung.
Die erstellten Bilder können im privaten Rahmen frei verwendet werden. Dazu zählen auch soziale Medien und Eigenwerbung. Eine weitergehende Nutzung muss mit den Modellen einzeln vereinbart werden.

Reiseleitung und Coaching:

Nicole Rhein (https://www.nicolerhein.com),
Roger Wimbert (https://wimbert.de/)

Buchungsbedingungen:

Die Teilnahmegebühr von 299€ beeinhaltet ausschließlich die Reiseleitung vor Ort und die beschriebenen Shootings. Die Buchung wird erst durch Überweisung einer Anzahlung von 99,- EUR an Roger Wimbert (Kontodaten in der Buchungsbestätigung / Rechnung) verbindlich. Die Restzahlung erbitten wir bis 10 Tage vor Beginn. Rücktritt gegen Erstattung bis vier Wochen vor Veranstaltungstermin kostenlos, danach wird die Anzahlung berechnet und ab 10 Tage vorher wird der Gesamtbetrag fällig. Der Teilnehmer kann jedoch jederzeit kostenlos einen Ersatzteilnehmer benennen. Wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung.

Sollte eines der Modelle oder beide ausfallen, bemüht sich der Veranstalter um adäquaten Ersatz. Sofern der Workshop aus anderen Gründen nicht stattfindet, erfolgt die Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Weitergehender Schadensersatz ist ausgeschlossen.

Der geplante Programmablauf ist ein Vorschlag und kann vor Ort, je nach Wetterlage oder anderen Umständen, auch kurzfristig geändert werden.  Es besteht kein Anspruch auf die Durchführung einer hier beschriebenen Aktion oder eines Besuchs. Ebenso kann die Reihenfolge des Ablaufs geändert werden.

In der Teilnahmegebühr ist die nicht-kommerzielle Nutzung der erstellten Aufnahmen auf Webseiten, sozialen Medien, Foto-Communities sowie in privaten Werbematerialien und Ausstellungen enthalten. Die Modelle freuen sich über die Übersendung besonders gelungener Aufnahmen für ebenfalls private Nutzung.

Anmeldung:

Das Event ist beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.